Drücken Sie „Enter“, um den Inhalte zu überspringen

Kunst im öffentlichen Raum des Möckernkiezes

sozial engagiert, partizipativ, politisch

Kunst kann viel mehr als Räume zu schmücken. Kunst kann Teilhabe ermöglichen, sichtbar machen, Veränderung anstoßen oder Community stärken. Um zu veranschaulichen wie das gehen kann, wird dieser Vortrag Beispiele von Arbeiten zeigen, die schön sind, die nachdenklich machen, die inspirieren.

Im Anschluss an den Vortrag gibt es eine Gesprächsrunde zur Frage: Welche Kunst wollen wir im Möckernkiez?

Die Veranstaltung von Christiane ten Hoevel und Stefan Krüskemper beruht auf einer Initiative des Open Space „Zusammenleben im Möckernkiez“, die nach den Möglichkeiten für und von Kunst im öffentlichen Raum des Möckernkiezes fragte.

Freitag, den 6. Dezember um 19:00 Uhr im Forum

Text: Die Veranstalter; Bild: Christiane ten Hoevel